MUSIKVEREIN GRAMATNEUSIEDL

trauerbild 2017 



Trauer um Ehrenmitglied Friedrich Taschke

Der Musikverein trauert um Friedrich Taschke, der am 25. Dezember 2016 im 85. Lebensjahr verstarb.

Friedrich Taschke war ein Mann, der das kulturelle Leben in Gramatneusiedl Zeit seines Lebens maßgeblich mitgestaltet und geprägt hat.
Den ortsansässigen Vereinen sehr verbunden, engagierte er sich auch im Musikverein, dessen Schriftführer er mehrere Jahre lang war.
Von 1977-1987 war er Stabführer und übte mit den Jungmusikantinnen und Jungmusikanten das Musizieren in Marschformation – und dies durchwegs mit ausgezeichneten Erfolgen bei den Marschmusikbewertungen.

  • taschke-01
  • taschke-02
  • taschke-05
  • taschke-06
  • taschke-07
  • taschke-08

25 Jahre lang führte er als Moderator durch die Programme der Weihnachtskonzerte am Stefanitag.
In Würdigung seiner Verdienste um die Blasmusik und den Verein wurde Friedrich Taschke 1997 seitens des NÖBV die Fördernadel in Gold verliehen, und im Jahr 2002 ernannte ihn Obmann Otto Wittner zum Ehrenmitglied des Musikvereins.
  • moderation-01
  • moderation-02
  • moderation-03
  • moderation-04
  • moderation-05
  • moderation-06
  • moderation-07
  • moderation-08
  • moderation-09
  • moderation-10
  • moderation-11
  • moderation-12
  • moderation-13
  • moderation-14

Auch nachdem Friedrich Taschke seine Funktionen beim Verein in jüngere Hände gelegt hatte, war er stets interessiert an den Aktivitäten der Kapelle, besuchte alle Veranstaltungen und unterstützte den Verein, sooft es ihm möglich war.
In großer Dankbarkeit verabschiedeten sich die Musikantinnen und Musikanten von ihrem verdienten Ehrenmitglied mit dem „Lied vom guten Kameraden“.

Wir werden Friedrich Taschke stets ein ehrendes Andenken bewahren!