MUSIKVEREIN GRAMATNEUSIEDL


Open Air Konzert im Schloss Rohrau - 12. September 2015

reservist 09 2015

wappen gramatneusiedl
Musikverein Gramatneusiedl

wappen moosbrunn
Musikverein Moosbrunn

Am 12. September lud die BAG Bruck/L. zum bereits 7. Open Air Konzert in den Innenhof des Schlosses Rohrau – mit einem ganz besonderem Programm.
Den ersten Teil des Konzertes bildete das Abschlusskonzert des Jugendseminars "SommerAusKlang" der BAG unter ihrem Dirigenten Herbert Klinger.
Im Rahmen dieses Teiles erhielten unsere Jungmusiker Mathias Schorn, Stefan Fischer und Manuel Hechinger ihr JMLA in BRONZE verliehen, dass sie während der Musizierwoche durch die bestandene Prüfung erlagt hatten.
Im zweiten Teil stand ein musikalischer Leckerbissen auf dem Programm – „Der Traum eines österreichischen Reservisten“ – gespielt von den Musikkapellen aus Gramatneusiedl und Moosbrunn.

  • open-air-2015-01
  • open-air-2015-02
  • open-air-2015-03
  • open-air-2015-04
  • open-air-2015-05
  • open-air-2015-06
  • open-air-2015-07
  • open-air-2015-08
  • open-air-2015-09
  • open-air-2015-10
  • open-air-2015-11
  • open-air-2015-12
  • open-air-2015-13
  • open-air-2015-14
  • open-air-2015-15
  • open-air-2015-16
  • open-air-2015-17
  • open-air-2015-18
  • open-air-2015-19
  • open-air-2015-20
  • open-air-2015-21
  • open-air-2015-22

In diesem Stück beschreibt Carl Michael Ziehrer musikalisch die Geschichte eines Dorfschmiedes, der nach einem arbeitsreichen Tag einschläft und im Traum seine Soldatenzeit mit all ihrem Glanz und Manöverzauber erlebt. Das musikalische Geschehen wird mit Wasserrauschen, Schmiedegehämmer, Vogelgezwitscher, Glockengeläute, Signalen, Kommandos und Schlachtenlärm untermalt.
Die beiden Kapellmeister Gerald Taborsky und Peter Kreuz übernahmen gemeinsam die musikalische Leitung, BO Bernhard Fischer las die verbindenden Worte.
Die "Königliche Eisenstädter Schützengesellschaft" schoss die General de Charge (Ehrensalve), die in diesem Werk vorkommt.
Die vielen Zuhörer waren vom Stück und dem Ambiente vor dem Schloss Rohrau beeindruckt und fasziniert.
Es war ein stimmungsvoller Spätsommerabend und einmal mehr eine gelungene Zusammenarbeit der Blasmusikkapellen aus Gramatneusiedl und Moosbrunn.

www.schloss-rohrau.at