MUSIKVEREIN GRAMATNEUSIEDL

button polka wettbewerb11. Internationale Musikmesse in Ried/Innkreis

MV Gramatneusiedl ist Gruppensieger beim
Polka-Walzer-Marsch Wettbewerb
bei der "MUSIC AUSTRIA"

5. Oktober 2008

 

Wettbewerb 2008 52Am 5. Oktober 2008 fand im Rahmen der 11. Internationalen Musikmesse in Ried im Innkreis "MUSIC AUSTRIA 2008“ heuer erstmals ein Blasmusik-Wettbewerb zum Thema POLKA - WALZER - MARSCH statt.
Der Wettbewerb hat allen teilnehmenden Musikvereinen die Möglichkeit gegeben, sich in diesen drei musikalischen Disziplinen einer international besetzten Jury zu stellen (Freek Mestrini NL, Klaus Rappl A, Josef Vejvoda CZ, Franz Watz D).
In der Hauptsache lag der Sinn des Wettbewerbes darin, die Stilistik und Originalität der böhmisch-mährischen Blasmusik, die in letzter Zeit immer mehr verfälscht wurde, durch die fachkundigen Feedbacks von den 4 international anerkannten Juroren wieder auf den richtigen Weg zu lenken.
Wir stellten uns als einer von 4 Musikvereinen aus Niederösterreich dieser großen Herausforderung!
Bei diesem Wettbewerb mussten von den Musikkapellen je drei Pflichtstücke und ein Selbstwahlstück vorgetragen werden. 

Wir konnten mit  unserem Vortrag nicht nur die Gäste im Konzertsaal überzeugen; offensichtlich waren auch die vier Wertungsrichter von unserer Interpretation beeindruckt, denn sie gaben uns die Höchstpunkteanzahl in unserer Leistungsstufe.
Fluegelhorn Gewinn smallDamit kürten sie die Musikkapelle Gramatneusiedl unter der Leitung von Kapellmeister Gerald Taborsky zum verdienten Gruppensieger und überreichten - neben einer Urkunde - als Gewinn für den Erstplazierten ein nagelneues Flügelhorn!

Der Präsident des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes Mag. Josef Lemmerer und Landeskapellmeister Walter Rescheneder gratulierten ganz herzlich!

  • Musikantenausflug-001
  • Musikantenausflug-002
  • Musikantenausflug-003
  • Musikantenausflug-004


 Höhepunkte im Jahr 2008