MUSIKVEREIN GRAMATNEUSIEDL

button tagderblasmusikTag der Blasmusik



beim Gemeindezentrum
4. September 2011

 

Am 4. September 2011 hat der Musikverein zu seinem alljährlichen „Tag der Blasmusik“ eingeladen.
Zum Gedenken an alle verstorbenen Angehörigen des Musikvereines begann dieser Tag mit einem Festgottesdienst im Gemeindezentrum, der von Diakon Manfred Weissbriacher geleitet und von den Musikanten mit rhythmischer Musik feierlich mitgestaltet wurde.
Danach spielte „d’ Böhmische“ des Musikvereines einen zünftigen Frühschoppen.

Tag der Blasmusik 2011 054


Nach einer großen Quizverlosung und einem Schätzspiel übernahm die Blaskapelle "Horavanka" die musikalische Unterhaltung. Bis in die späten Abendstunden gab es Blasmusik vom Feinsten zu hören.
Um die Verköstigung und Bewirtung der zahlreich erschienenen Gäste kümmerten sich die Musikanten selbst. Das gute Essen, selbstgebackene Mehlspeisen und Torten, die Weinkost, das umfangreiche Spieleprogramm für Kinder und nicht zuletzt das schöne Wetter trugen viel dazu bei, dass dieser Tag tatsächlich zu einem Fest für alle Freunde der Blasmusik wurde.
Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in den Jugendbereich. So ist es dem Verein möglich, neue Instrumente anzukaufen, die den Nachwuchsmusikanten für die ersten Probenmonate zur Verfügung gestellt werden können.

  • Tag-der-Blasmusik-2011-001
  • Tag-der-Blasmusik-2011-002
  • Tag-der-Blasmusik-2011-003
  • Tag-der-Blasmusik-2011-004

 Alle Fotos: Leopold Hajek 

 Höhepunkte im Jahr 2011