Musikverein Gramatneusiedl

„Summa Cum Laude“ - 
SBO spielt im Goldenen Saal des Wiener Musikvereines

Das "Summa Cum Laude Youth Festival Vienna" ist ein internationales Jugendorchester- und Jugendchorfestival, an dem im Jahr 2009 Chöre und Jugendblasorchester aus 10 Ländern, darunter Australien, Canada oder China teilgenommen haben.

Ca. 1200 Kinder und Jugendliche aus allen fünf Kontinenten haben vom 4.- 6. Juli 2009 unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und der Patronanz von Nikolaus Harnoncourt im Rahmen des SCL-Festivals in Wien gesungen und musiziert.
Der Vertreter Österreichs im Blasmusikbereich war das Schülerblasorchester Gramatneusiedl!
Unser SBO unter der bewährten Leitung von Leo Wittner war eingeladen, am 5. Juli 2009 ein Konzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins zu spielen - eine sehr ehrenvolle und gleichzeitig spannende Aufgabe.
Man kann sich vorstellen, wie aufgeregt die Kinder und Jugendlichen waren (aber auch all jene, die als Begleiter mit dabei waren), als das SBO auf der „Neujahrskonzert-Bühne“ vorgestellt wurde und dann das erste Stück spielte.
„Es war ein tolles Konzert!“, war die begeisterte Bilanz aller Beteiligten. Bereits nach den ersten Takten hatten die jungen Musikantinnen und Musikanten die Nervosität abgelegt, waren begeistert von der Akustik dieses Saales und spielten ein beeindruckendes Konzert.

 

Konzert am Muttertag

Ein flottes Muttertagskonzert bot das Gramatneusiedler Schülerblasorchester am 10. Mai 2009.
Mit bekannten Melodien und Hits, wie “Symphonic Soul”, eroberte das SBO sofort die Herzen der Gäste.
Beim Stück „Bugler’s Holiday“, einem echten Bravourstück, zeigten die 3 Trompeter Helmut Szaitsits, Ernst und Jürgen Horvath ihr solistisches Können, und die jungen Musikerinnen und Musiker im SBO bewiesen einmal mehr erstaunliches Einfühlungsvermögen und beachtliche Konzertqualität.
Die Besucher gratulierten dem Schülerblasorchester und bedankten sich mit lang anhaltendem Applaus bei den „jungen Künstlern“ für den schönen Konzertabend, der von Jugendreferentin Cornelia Wittner humorvoll moderiert wurde.

 

SBO spielt bei BAG Konzert in Gramatneusiedl

Das Bezirksorchester, das sich aus ca. 55 Musikerinnen und Musikern aus den Musikkapellen der BAG Bruck/Leitha zusammensetzt, lud am 27. März 2009 zu einem sehr interessanten Konzert ein - mit einigen musikalischen Leckerbissen, wie z.B. dem Haydn-Trompetenkonzert (Solist: Jürgen Horvath aus dem SBO Gramatneusiedl) oder dem Tongemälde „Tirol 1809“.
Im zweiten Teil stand mit den Stücken „Cloudburst“ und „Phantom der Oper“ zeitgenössische bzw. moderne Blasmusik auf dem Programm.
Die recht flotte Polka „Für unsere Kameraden“ und der „Florentiner-Marsch“ rundeten das beeindruckende Konzert ab.
Wie schon voriges Jahr, war auch heuer das Schülerblasorchester aus Gramatneusiedl wieder eingeladen, an diesem Konzert teilzunehmen. Die jungen Musikerinnen und Musiker hatten nach der Pause ihren großen Auftritt und begeisterten die zahlreichen Gäste mit der Filmmusik zu „Herr der Ringe“ oder mit „Irish Party“ aus dem Film „Titanic“.