MUSIKVEREIN GRAMATNEUSIEDL

Fleißig wurde bereits geprobt für die „Polka-Walzer-Marsch“-Wertung, die heuer statt der bekannten Konzertwertung am 21. November stattfinden hätte sollen. Dabei haben wir uns wieder für die Kunststufe D entschieden und die Stücke „Wenn Blech erklingt“, „Nieselnerwalzer“ und „Austria salutas California“ einstudiert.

Anfang November gab es, in Übereinstimmung aller Musikvereine und der BAG Bruck/L., bereits den Plan, heuer den Vortrag der gespielten Musikstücke wie immer von einer Expertenjury bewerten zu lassen, die Wertung aber ohne Publikum durchzuführen.

Aufgrund der neuen COVID-19-Maßnahmenverordnung entschied der NÖBV jedoch kurzfristig und sagte landesweit alle Bewerbe der „Polka-Walzer-Marsch“ Reihe ab.

  • probe-1
  • probe-2